18.11.2017 – 07.01.2018  |  Kunstverein Radolfzell e.V. in der Villa Bosch

 

 

Holzschnitte

Martina Geist und Abi Shek

 

 

 

NafeMartina Geist

 

Martina Geist orientiert sich an Gegenständen aus dem Alltagsleben, die sie ins Holz schneidet, konsequent reduziert und abstrahiert. Schneiden ist ihre Form des Zeichnens, Auftrag und Durchreiben der Farbe in den Druckstock, ihr malerisches Pendant.
Der Druck, meist ein Unikat, und die Holztafel, skulptural greifbar, sind eigenständige Kunstwerke. Die 1961 in Stuttgart geborene Künstlerin lebt und arbeitet in Stuttgart.

 


 NausedAbi Shek

 

Abi Shek bedient sich einer modernen und zugleich primitivistischen Formgebung. In seinen puristisch anmutenden Holzschnitten bewegt er sich im magischen Raum der Schatten. Die Objekte lösen sich aus unseren Wahrnehmungskategorien und - mustern und ergeben Neues: Übergänge von menschlichem und kreatürlichem Sein. Der 1965 in Rehovut/Israel geborene Künstler lebt und arbeitet in Stuttgart.

Die Künstler haben eine Jahresgabe von je 8 Unikatarbeiten aufgelegt.

 

Laudatio von Trude Kränzl >>